1. Unser Ansatz

 

  • Der Aquaculture Stewardship Council („ASC“, „wir“,uns“,und „unser“) nimmt den Datenschutz sehr ernst, und wir erklären unsere Selbstverpflichtung zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten.
  • In dieser Datenschutzrichtlinie ist erklärt, welche Art von Daten wir über Sie erheben, wie bzw. wozu diese verwendet werden und an wen diese Daten weitergegeben werden. Außerdem sind hierin auch Ihre Rechte in Bezug auf Ihre Daten und deren Aufbewahrungsfristen dargelegt, und wen Sie für weitere Informationen kontaktieren können. Klicken Sie auf die Links, um zu den entsprechenden Abschnitten zu gelangen.
  • Wir erheben grundsätzlich nur die von Ihnen erforderlichen Mindestdaten. Falls Sie der Meinung sind, dass wir zu viele Daten von Ihnen erhoben haben, dann kontaktieren Sie uns bitte, um uns etwaige Bedenken mitzuteilen.
  • Zwar sind Sie nicht dazu verpflichtet, uns jegliche personenbezogenen Daten bereitzustellen, doch falls wir Sie darum bitten und Sie dies ablehnen, können wir Ihnen die gewünschten Informationen, Waren oder Dienstleistungen möglicherweise nicht bereitstellen.

2. Was sind personenbezogene Daten?

  • Unter personenbezogenen Daten ist alles zu verstehen, was es ermöglicht, Sie zu identifizieren oder identifizierbar zu machen, wie z. B.:
    • Vor- und Nachnamen
    • Postanschrift und E-Mail-Adressen
    • Telefonnummern
    • Ausweisdokumente (z. B. Reisepass oder Führerschein)
    • Identitätsnummern (z. B. Sozialversicherungsnummer und Bankkonten)
    • Dokumente über Ihren beruflichen Werdegang und Ihre Bildungsabschlüsse (z. B. Lebensläufe, Zeugnisse und Qualifikationen)
    • Kontaktangaben
  • Ihre personenbezogenen Daten werden manchmal auch als „persönliche Daten“ bezeichnet. Wir verwenden als Sammelbegriff für die Handhabung, Erfassung, Sicherung und Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten den Begriff „Verarbeitung“.

3. Erhebung personenbezogener Daten

  • Nachfolgend nur einige Beispiele dafür, wie Sie uns personenbezogene Daten bereitstellen können:
    • Wenn Sie einen Antrag auf Zertifizierung stellen
    • Wenn Sie uns kontaktieren
    • Wenn Sie auf unserer Website suchen und surfen
    • Wenn Sie unsere Newsletter abonnieren
    • Wenn Sie auf unsere Online-Veröffentlichungen zugreifen
    • Wenn Sie an unseren Umfragen teilnehmen
    • Wenn Sie sich zu unseren Veranstaltungen anmelden oder an diesen teilnehmen
    • Wenn Sie uns Ihren Lebenslauf oder Informationen über Ihren beruflichen Werdegang zusenden
    • Wenn Sie uns Visitenkarten oder andere Kontaktangaben bereitstellen
    • Wenn Sie unsere Produkte registrieren
  • Wir können auch personenbezogene Daten von Konformitätsbewertungsstellen erhalten, da solche Daten manchmal in geprüften Berichten enthalten sind, die uns von solchen Konformitätsbewertungsstellen vorgelegt werden, selbst wenn wir sie nicht darum gebeten haben.

4. Nutzung personenbezogener Daten

  • Wenn Sie uns personenbezogene Daten bereitstellen, können wir diese für jeden der nachfolgend beschriebenen Zwecke oder wie zum Zeitpunkt der Erhebung erklärt (oder so wie dies für Sie möglicherweise im Zusammenhang mit der Erhebung offensichtlich ist), verwenden, einschließlich:
    • zur Bereitstellung der von Ihnen angeforderten Leistungen
    • zur Erwägung möglicher Einstellungsangebote für Bewerber
    • zur Verwaltung und Pflege unserer Website
    • in Verbindung mit unserem Zertifizierungsprogramm
    • für jeden anderen Zweck, für welchen uns personenbezogene Daten bereitgestellt werden, einschließlich der in dem obigen Abschnitt „Erhebung personenbezogener Daten“ genannten Zwecke
  • Wir erheben keine personenbezogenen Daten für den Verkauf an Dritte.

5. Rechtmäßige Gründe für die Verarbeitung personenbezogener Daten

  • Wir berufen uns auf einen oder mehrere der folgenden gerechtfertigten Gründe für die Verarbeitung:
    • zur Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten Ihnen gegenüber bzw.;
    • zur Erfüllung rechtlicher Pflichten und regulatorischer Anforderungen, denen wir unterliegen, bzw.;
    • zur Befriedigung unserer berechtigten Interessen im Rahmen der effektiven Bereitstellung von Informationen und Dienstleistungen und im Rahmen der effektiven und rechtmäßigen Führung unseres Geschäfts (sofern Ihre Rechte dadurch nicht beeinträchtigt werden); bzw.;
    • Wenn Sie Ihr Einverständnis zu unserer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erklärt haben.

6. Sicherheit personenbezogener Date

  • Zum Schutz personenbezogener Daten vor Verlust, Missbrauch, Manipulierung oder Vernichtung haben wir allgemein anerkannte Standards für technische und betriebliche Sicherheit eingeführt.
  • Nur diejenigen, die im Besitz einer entsprechenden Berechtigung sind, haben Zugriff auf die von uns erhobenen personenbezogenen Daten, und die Betreffenden haben Ihr Einverständnis erklärt, die Vertraulichkeit dieser Daten zu wahren.
  • Wenngleich wir angemessene Sicherheitsmaßnahmen anwenden, sobald wir Ihre persönlichen Daten erhalten haben, so ist die Datenübertragung per Internet (einschließlich per E-Mail) nie vollkommen sicher.
  • Wir bemühen uns nach Kräften, Ihre persönlichen Daten zu schützen, doch wir können die Sicherheit der an oder von uns übermittelten Daten nicht garantieren.

7. Weitergabe personenbezogener Daten

  • Wir können die von Ihnen erhobenen personenbezogenen Daten für folgende Zwecke an Drittparteien (andere Organisationen oder Einzelpersonen) übertragen, weitergeben oder diesen gegenüber offenlegen:
    • die Zwecke, für welche die Daten bereitgestellt wurden;
    • die im obigen Abschnitt „Nutzung personenbezogener Daten“ aufgelisteten Zwecke;
    • die Verwaltung und Pflege unserer Website; bzw.
    • andere interne oder administrative Zwecke.
  • Wir können personenbezogene Daten auch an Drittdienstleister für Identitätsmanagement, Website-Hosting und -Management, Datenanalyse, Datensicherung sowie für Sicherheits- und Speicherdienstleistungen übertragen, weitergeben oder diesen gegenüber offenlegen.
  • Diese Drittdienstleister können wiederum selbst Drittdienstleister als Unterauftragnehmer beauftragen, die Zugriff auf personenbezogene Daten haben (Unterauftragsverarbeiter). Wir setzen grundsätzlich nur solche Drittdienstleister ein, die sich verpflichten, angemessene Niveaus der Datensicherheit und Vertraulichkeit zu bewahren, die personenbezogenen Daten nur gemäß unserer Weisung zu verarbeiten und ihre Unterauftragsverarbeiter ihrerseits an diese Pflichten zu binden.

8. Sonstige Offenlegungen

  • Wir können auch unter folgenden Umständen personenbezogene Daten Dritten gegenüber offenlegen:
    • sofern dies ausdrücklich von Ihnen verlangt wird;
    • sofern dies zur Lieferung der von Ihnen gewünschten Waren oder Dienstleistungen erforderlich ist;
    • sofern dies zur Erleichterung unserer Konferenzen oder Veranstaltungen, zu denen Sie sich angemeldet haben und die von Drittparteien durchgeführt werden, erforderlich ist;
    • wie anderweitig in dieser Datenschutzrichtlinie dargelegt.
  • Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch Strafvollzugsbehörden, Aufsichtsbehörden und sonstigen Regierungsstellen sowie Fachverbänden oder sonstigen Drittparteien gegenüber offenlegen, so wie dies aufgrund bzw. gemäß der geltenden Gesetzgebung oder den geltenden Vorschriften erforderlich sein kann.
  • Diejenigen Drittparteien, an die wir die von Ihnen erhobenen personenbezogenen Daten übertragen, weitergeben oder offenlegen können, sind:
    • Morcan (unser IT-Support-Anbieter)
    • Sonstige – externe Anbieter für die Abwicklung der Gehaltsbuchhaltung und Versicherungs-/Rentenanbieter
  • Wir können personenbezogene Daten auch durch Veröffentlichung auf unserer Website asc- aqua.org/ und in Berichten offenlegen, welche uns von Drittparteien In Verbindung mit unserem Zertifizierungsprogramm vorgelegt werden.

9. Internationale Datentransfers

  • Ihre personenbezogenen Daten können nach außerhalb des Vereinigten Königreichs und des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR), zusammen, aus „Europa“ übertragen werden).
  • Sofern wir Ihre personenbezogenen Daten innerhalb Europas erheben, erfolgt jegliche Übertragung nach außerhalb Europas nur:
    • an Sie;
    • an einen Empfänger, der in einem Land ansässig ist, welches ein angemessenes Schutzniveau für Ihre personenbezogenen Daten bietet; oder,
    • im Rahmen einer vertraglichen Vereinbarung, welche die Anforderungen des Vereinigten Königreichs und der EU für die Übertragung personenbezogener Daten außerhalb Europas erfüllt.

10. Aufbewahrung personenbezogener Daten

  • Ihre personenbezogenen Daten werden von uns nur so lange gespeichert wie dies für uns erforderlich ist, angesichts der Zwecke, für welche sie erhoben wurden, oder insoweit dies per Gesetz vorgeschrieben ist.
  • Dies bedeutet, dass wir Ihre personenbezogenen Daten normalerweise für einen Zeitraum von sieben Jahren aufbewahren. Für weitere Informationen verweisen wir auf unsere Aufbewahrungsrichtlinie oder kontaktieren Sie uns, um ein Exemplar anzufordern.

11. Marketing

  • Insoweit wir per Gesetz dazu verpflichtet sind, Ihre Zustimmung für die Zusendung von Marketing-Materialien an Sie einzuholen, senden wir Ihnen solche Marketing-Materialien nur zu, wenn Sie uns Ihre Zustimmung dazu erteilt haben.
  • Wenn Sie irgendetwas von uns abonnieren, erhalten Sie E-Mails, die als Newsletter bekannt sind. Falls Sie irgendein Abonnement rückgängig machen möchten, sollten Sie auf die Anweisungen achten, die Sie in den betreffenden Mitteilungen an Sie finden, und diese befolgen.
  • Falls Sie Mailings abbestellen möchten, können wir Daten behalten, die ausreichend sind, um Sie zu identifizieren, damit wir Ihrem Wunsch gerecht werden können.

12. Rechte in Bezug auf Ihre Daten

  • Sie verfügen über bestimmte Rechte in Bezug auf die von uns über Sie gehaltenen personenbezogenen Daten. Insbesondere haben Sie das Recht:
    • einen Auszug der personenbezogenen Daten, die wir über Sie halten, anzufordern;
    • uns um die Aktualisierung der von uns über Sie gehaltenen personenbezogenen Daten oder die Berichtigung solcher personenbezogenen Daten zu bitten, die Ihrer Meinung nach falsch oder unvollständig sind;
    • darum zu bitten, von uns über Sie gehaltene personenbezogene Daten zu löschen oder die Art und Weise zu beschränken, auf die solche personenbezogenen Daten von uns verwendet werden;
    • gegen unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Einspruch zu erheben; bzw.,
    • Ihre Zustimmung zu unserer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zurückzuziehen (insoweit eine solche Verarbeitung auf der Zustimmung beruht und die Zustimmung die einzige zulässige Grundlage für die Verarbeitung ist).
  • Falls Sie diese Rechte ausüben oder erfahren möchten, ob diese Rechte für Sie gelten, kontaktieren Sie uns

13. Automatisierte Entscheidungsfindung

  • Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten nicht für die automatisierte Entscheidungsfindung oder Profilierung.

14. Unsere Website

  • Unsere Website kann mit Websites von Dritten vernetzt sein, die nicht von uns kontrolliert werden und die nicht im Rahmen unserer Datenschutzpraktiken betrieben werden. Sobald Sie sich über einen Link auf unserer Website mit einer Dritt-Website verbinden, finden unsere Datenschutzrichtlinien keine Anwendung mehr. Wir empfehlen Ihnen, die jeweiligen Datenschutzrichtlinien der betreffenden Drittpartei zu prüfen, bevor Sie jegliche personenbezogenen Daten offenlegen.
  • Wir beabsichtigen keine Erhebung besonderer personenbezogener Daten (auch als vertrauliche Informationen bekannt) über unsere Website (es sei denn, wir sind dazu rechtlich verpflichtet). Beispiele für besondere Kategorien von personenbezogenen Daten sind Informationen über: rassische oder ethnische Herkunft; politische Meinungen; religiöse oder philosophische Überzeugungen; Gewerkschaftsmitgliedschaft; physische oder geistige Gesundheit; genetische Daten; biometrische Daten; Sexualleben oder sexuelle Orientierung; und Vorstrafen.
  • Wir bitten Sie darum, uns keine besonderen personenbezogenen Daten bereitzustellen, wenn Sie unsere Website benutzen.

15. Cookie

  • Unsere Website verwendet Analyse-Cookies, und Website-Besucher werden über alle auf der Website verwendeten Cookies informiert. Besucher werden über die Cookie-Leiste auf der Website um ihr klares, positives Einverständnis gebeten. Der ASC hat auch eine Cookie-Bewertungsmaßnahme durchgeführt.

16. Kontakt

  • Falls Sie irgendwelche Fragen oder Beschwerden über die Art und Weise haben, wie Ihre personenbezogenen Daten von uns verarbeitet werden, oder Sie eines Ihrer oben dargelegten Rechte in Anspruch nehmen möchten, kontaktieren Sie uns bitte über einen der folgenden Wege:
    • E-Mail: ryan@asc-aqua.org
    • Post: (GB) 27 Old Gloucester Street, London WC1N 3AX
    • Post (Niederlande) HNK, Arthur van Schendelstraat 650, 3511 MJ Utrecht
    • Sie haben auch das Recht, eine Beschwerde bei Ihrer nationalen Datenschutzbehörde einzulegen. In Großbritannien ist dies das Information Commissioner‘s Office (ICO). Das ICO kann über folgende Angaben kontaktiert werden:
    • Formular: ico.org.uk/global/contact-us/email/
    • Telefon: 0303 123 1113 (Ortstarif – Anrufe an diese Nummer kosten dasselbe wie Anrufe auf Nummern mit 01 oder 02). Wenn Sie von außerhalb Großbritanniens aus anrufen, wählen Sie bitte die Rufnummer +44 1625 545 700.
    • Post: Information Commissioner’s Office, Wycliffe House, Water Lane, Wilmslow, Cheshire, SK9 5AF, Großbritannien.
  • Diese Datenschutzrichtlinie kann von uns jederzeit aktualisiert werden, indem wir eine aktualisierte Fassung hier veröffentlichen Wenn wir Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vornehmen, dann sehen Sie dies, wenn wir das Überarbeitungsdatum oben auf dieser Seite geändert haben. Die neue geänderte Datenschutzrichtlinie gilt ab dem Datum der Überarbeitung.
  • Daher sollten Sie diese Datenschutzrichtlinie in regelmäßigen Abständen überprüfen, um stets darüber auf dem Laufenden zu bleiben wie wir Ihre Daten schützen.

Datenschutzrichtlinie

×
×
Confidental Infomation