So lässt es sich genießen! Als Teil einer ausgewogenen Ernährung können Fisch und Meeresfrüchte nicht nur dir, sondern auch deiner Umwelt guttun. Wie genau, erklären wir hier.

Fisch ist ein wertvolles Nahrungsmittel

Besonders in der kalten Jahreszeit ist es wichtig, auf die eigene Gesundheit zu achten. Fisch und Meeresfrüchte enthalten jede Menge Mikronährstoffe, Vitamine und Omega-3-Fettsäuren. Laut Ernährungsexperten sollte Fisch ein bis zwei Mal pro Woche auf den Tisch kommen.

Unter Omega-3 versteht man eine Reihe verschiedener mehrfach ungesättigter Fettsäuren, die für uns Menschen essenziell, das heißt lebensnotwendig, sind. Laut Experten fördern sie die Entwicklung unseres Gehirns, stärken die Herzgesundheit, wirken entzündungshemmend und leisten vieles mehr.   

 

Fisch ist also vielseitig und gut für dich. Dabei ist es aber wichtig, dass Fisch aus verantwortungsvollen Quellen kommt.

Im Einklang mit dem Planeten

Fisch aus verantwortungsvoller Zucht ist eine gute Alternative zu Fleisch, kann dabei helfen, den Druck von Wildfischbestände zu nehmen und unseren CO2-Fußabdruck zu verringern. Wusstest du etwa folgendes?

Aber so wie jede Lebensmittelproduktion hat auch die Fischzucht ökologische und soziale Auswirkungen. Sei es Wasserverbrauch, mögliche Verschmutzung oder der Einsatz von Chemikalien und Medikamenten. Was kannst du also tun, um beim Lebensmittelkauf die richtige Wahl zu treffen?  

Die einfache Antwort ist, nach dem ASC-Siegel zu suchen. Das Siegel darf nur auf Produkte aus Fischzuchten, die nachweisen können, dass sie ihre ökologischen und sozialen Auswirkungen minimieren und unsere strengen Standards erfüllen. Der ASC setzt Standards und beaufsichtigt einen unabhängigen Zertifizierungsprozess. So können wir sicherstellen, dass alle Fisch- und Meeresfrüchte, die das ASC-Siegel tragen, verantwortungsbewusst produziert wurden, im Einklang mit lokalen Gemeinden, Arbeitern und der Umwelt. 

Also tu dir und deiner Umwelt etwas Gutes und genieße verantwortungsvoll gezüchteten Fisch!  

Fischzucht in Kroatien

 

 

Veröffentlicht am
Montag, 14 November 2022
×
×
×
Confidental Infomation