Bald auch in Deutschland: Als einer der führenden Online-Lebensmittelhändler in Mitteleuropa stellt Rohlik sein Engagement für verantwortungsvoll produzierten Fisch mit einem neuen umfangreichen Sortiment an ASC- und MSC-zertifizierten Fischprodukten unter Beweis.

Rund 30 Fischprodukte, von denen 16 das ASC-Siegel tragen (und alle weiteren das MSC- oder Bio-Siegel), gehören zur neu gelaunchten Fischmarke Fjoru, die auch bald in Deutschland erhältlich sein wird und unter anderem gezüchteten Lachs, Wolfsbarsch und Dorade anbietet. 

Der tschechische Lieferdienst beliefert bereits Haushalte in Tschechien, Ungarn und Österreich, die Expansion nach Deutschland folgt in Kürze unter dem Namen Knuspr. Die Entscheidung, auf zertifizierte Produkte zu setzen, zeigt, wie wichtig vertrauenswürdige und strenge Zertifizierungsprogramme auch für Online-Supermärkte sind, um ihren Kunden Sicherheit und Nachhaltigkeit beim Kauf von Fisch und Meeresfrüchten zu bieten. 

ASC-zertifizierter Lachs von Fjoru, © Rohlik.

Rohlik verzichtet weitgehend auf Zwischenhändler und kauft seine Waren direkt bei regionalen Produzenten ein, um Frische zu garantieren. Fische und Meeresfrüchte sollen innerhalb von 48 Stunden nach Fang bzw. Schlachtung bei den Kunden zuhause ankommen.  

Barbara Janker, General Manager beim ASC für Deutschland, Österreich und Schweiz, sagt:

Dass Rohlik mit Fjoru eine Marke einführt, die zu einem großen Teil ASC-zertifizierte Fisch- und Meeresfrüchteprodukte umfasst, ist eine großartige Nachricht für Verbraucher, die eine ökologisch und sozial verantwortungsvolle Wahl treffen möchten – und eine Anerkennung von Zertifizierungsprogrammen wie ASC und MSC. Indem Fische und Meeresfrüchte mit ASC-Siegel so für viele Verbraucher auch online leicht erhältlich sind, trägt Rohlik seinen Teil dazu bei, weitere Züchter zu animieren, sich zertifizieren zu lassen und so die Standards in der Aquakultur weiter zu erhöhen.“

© Rohlik

Pressekontakt 

Maren Pfalzgraf

Communications Managerin DACH

maren.pfalzgraf@asc-aqua.org

Published on
Donnerstag, 15 Juli 2021
×
×
Confidental Infomation