• 20 m
  • Easy

Zutaten

  • 300 g ASC-zertifizierte Garnelen
  • 280 g vorgekochte Kichererbsen oder 100 g getrocknete Kichererbsen
  • 100 g Paniermehl
  • 40 g geschälte Mandeln
  • 50 g Rosmarin
  • Saft von 1 Zitrone
  • Abgeriebene Schale einer halben Zitrone
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • Salz und Pfeffer

Anleitung

Gratin

Rosmarin und Mandeln mit einem Messer fein hacken. Mit Salz, Pfeffer und geriebener Zitronenschale zum Paniermehl geben.

Garnelen

Die geschälten Garnelen mit Olivenöl einmassieren, dann gut mit den Semmelbröseln bedecken, dabei darauf achten, dass die ganze Garnele bedeckt ist. Im auf 200 Grad vorgeheizten Backofen 5-6 Minuten backen.

Kichererbsencreme

Die Kichererbsen ein paar Stunden einweichen und dann ca. 40 Minuten in Salzwasser mit ein paar Knoblauchzehen und schwarzen Pfefferkörnern kochen. Alternativ gehen natürlich auch vorgekochte Kichererbsen.

Die Kichererbsen abgießen, dabei einen kleinen Teil des Kochwassers aufbewahren, dann mit ein paar Tropfen Zitronensaft, Salz und Pfeffer in den Mixer geben. Alles zusammen mit Olivenöl pürieren, um eine cremige Konsistenz zu erhalten.

Servieren

Zum Servieren die samtige Kichererbsencreme in eine Schale geben und die Garnelen darauf legen. Mit etwas Öl beträufeln und mit einem Zweig Rosmarin garnieren.

*Kochzeit: 20 min mit vorgekochten Kichererbsen / 90 min mit getrockneten Kichererbsen

Guten Appetit!

 

Drucken
×
×
Confidental Infomation