• Easy

Für 4 Personen

Zutaten

  • 4 x 125 g ASC-zertifizierte Lachsfilets, enthäutet und entgrätet
  • Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 4 EL Olivenöl
  • 8 Zweige weichblättriger Thymian, Blätter gezupft
  • 400 g Baby Kartoffeln (je nach Größe halbieren)
  • 160 g feine grüne Bohnen, geputzt und halbiert
  • 2 TL Dijon-Senf
  • 6 Wachteleier
  • 1 Zitrone (Saft und Abrieb)
  • 1⁄2 rote Zwiebel, fein gehackt
  • 320 g Kirschtomaten, halbiert
  • 60 g gemischte entsteinte Oliven

Rezept

Dieser Lachs Niçoise, eine moderne Abwandlung des französischen Klassikers, ist ein superleichtes Geschmackserlebnis. Perfekt für ein sommerliches Essen im Freien – im Garten, bei einem Grillfest oder einem Picknick.

Zubereitung:

  1. Den Ofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze, 180 °C Umluft oder Gas Stufe 6 vorheizen. 
  2. Den Lachs auf ein Bratblech legen. Nun mit etwas Olivenöl beträufeln, mit Salz und Pfeffer würzen und die Hälfte des Thymians darüberstreuen. 
  3. Den Lachs für 20 Minuten in den Ofen geben, bis er goldbraun und durchgebraten ist. Der Fisch zerfällt ein wenig, wenn Sie ihn leicht drücken. 
  4. In der Zwischenzeit die Kartoffeln in einen großen Topf geben, mit Wasser bedecken und den Herd auf eine hohe Temperaturstufe einstellen. Das Wasser zum Kochen bringen, dann die Temperatur reduzieren und die Kartoffeln 10 Minuten köcheln lassen, bis sie fast weich sind. 
  5. Nun die grünen Bohnen hinzufügen und weitere 3-4 Minuten kochen, bis die Bohnen und Kartoffeln weich sind. 
  6. Einen kleinen Topf mit Wasser zum Kochen bringen. Die Wachteleier hineingeben, für 2 Minuten und 20 Sekunden köcheln lassen, dann sofort herausnehmen und abtropfen lassen. Die Eier für ein paar Minuten unter kaltes Wasser halten, um sie vollständig abzukühlen. 
  7. Nun die Eier am Rand der Pfanne rundum etwas andrücken, um die Schalen aufzubrechen und sie dann unter Wasser zu schälen. So kann die Schale am einfachsten entfernt werden! 
  8. Halbieren und beiseite legen. 
  9. Das restliche Olivenöl in eine große Schüssel geben, den Senf, den Abrieb der Zitrone und den Zitronensaft hinzufügen und verquirlen. Mit Salz und schwarzem Pfeffer würzen. 
  10. Die gekochten Kartoffeln und grünen Bohnen, die rote Zwiebel, Tomaten und Oliven hinzufügen und die Zutaten leicht vermengen. 
  11. Zusammen mit dem gebratenen Lachs servieren und die restlichen Thymianblätter darüberstreuen.

Guten Appetit!

Drucken
Lachsfilet mit grünen Bohnen, Eiern und Kartoffeln auf weißem Teller
×
×
×
Confidental Infomation